Product added to basket

Über Dansani - Praktische Info

CO²-neutrale Website

 

CO²-neutrale Website

Dansani hat sich entschieden, der Ordnung für CO²-neutrale Websites beizutreten. Die Nutzung des Internets leitet aufgrund des Stromverbrauchs große Mengen an CO² aus. Es wird Strom für die Server der Website verwendet, vor allem aber auch bei den Nutzern (Computer, Bildschirme, Modem u. a.).

Als Teilnehmer an dieser Initiative sorgen wir dafür, die CO²-Emissionen durch die Nutzung unserer Website zu neutralisieren. Dies hat eine positive Auswirkung auf das Klima! Mehr als 2.000 Unternehmen, Organisationen und öffentliche Institutionen in mehr als 50 Ländern beteiligen sich an CO²-neutralen Websites.

Um den CO²-Verbrauch zu kompensieren, investieren wir u. a. in diese Klimaprojekte:

Errichtung neuer, erneuerbarer Energiequellen

Durch die Errichtung neuer, erneuerbarer Energiequellen wird langfristig der Bedarf nach Kohleenergie und anderen verunreinigenden Energiequellen reduziert. Der Fokus richtet sich auf neue Projekte und nicht auf bereits vorhandene Energiequellen. Bspw. errichtet Hvidovre Vindmøllelaug neue und moderne Windkraftanlagen in der Nähe des Veranstaltungsortes der COP15. Diese Windkraftanlagen produzieren neue klimafreundliche Energie.

Beteiligung an CO²-reduzierenden Projekten

Es wird in Projekte investiert, die mit direkten und messbaren CO²-Reduzierungen beitragen. Gleichzeitig tragen sie zur Verbesserung der Lebensqualität für Menschen in armen Ländern bei. Momentan wird an einem Projekt in Afrika gearbeitet, das laut dem Gold Standard für seinen CO²-reduzierenden Effekt verifiziert wird. Der Gold Standard wurde ursprünglich u. a. vom WWF ins Leben gerufen und ist unter Klimaexperten, NGOs u. a. anerkannt.

In Kenia bereiten viele Familien ihre Mahlzeiten immer noch am offenen Feuer zu. Dies ist sehr gesundheitsschädlich und Ursache für eine unnötig hohe CO²-Emission. Durch das Projekt werden energieeffiziente Kochstellen installiert, die die örtliche Abholzung reduzieren, die Gesundheit verbessern, örtliche Arbeitsplätze schaffen und die CO²-Emissionen reduzieren. Der Umfang der CO²-Reduzierungen wird vom Gold Standard verifiziert.

Bemühungen um den Schutz des Regenwaldes

Ergänzend wird gemeinsam mit dem WLT in ein REDD+ Projekt zum Schutz des bedrohten Regenwaldes in Ecuador investiert. Neben einem guten CO²-Effekt unterstützt das Projekt auch den Schutz bedrohter Tierarten in einem Gebiet, das als eines der weltweit 25 einzigartigen Naturgebiete anerkannt ist. 

Förderung von CO²-Reduzierungen durch Aufkauf und durch Annullierung von Rechten für CO²-Emissionen in der EU

Gemeinsam mit der dänischen Energieverwaltung sowie Behörden in Schweden und Deutschland werden Rechte zur Ausleitung von CO² aufgekauft und annulliert. Kurz gesagt werden so Unternehmen dazu gezwungen, ihre CO²-Emissionen zu reduzieren, da wir durch unser Handeln die Menge an Rechten zur Ausleitung von CO² reduzieren.

Die dänische Energieverwaltung stellt ein Zertifikat darüber aus, dass Rechte zur Ausleitung von CO² aufgekauft und annulliert wurden. Entsprechend wurden Rechte zur CO²-Ausleitung in Schweden und Deutschland aufgehoben.

Das EU-System der CO²-Rechte ist im Hinblick auf das Klima äußerst reguliert. Es wird laufend beurteilt, ob der Effekt des Systems den gestellten Anforderungen gerecht wird.

Zurzeit richtet sich der Fokus vor allem auf Gold Standard-Projekte, die neben der Reduzierung der CO²-Emissionen auch einen positiven sozialen Effekt in armen Ländern haben.

Revisionshuset Deloitte laver uafhængige undersøgelser af initiativets CO²-neutraliseringer.

Dansanis CO²-Zertifikat
https://www.ingenco2.dk/crt/dispcust/c/1918/l/2

Initiative CO²-neutrale Website
https://www.ingenco2.dk

 

 

Create your personal space


Gehen Sie in unserem Universum auf Entdeckungsreise, wo Sie Inspiration und die genau richtigen Produkte für Ihr persönliches Badezimmer finden.

Mehr über die Produkte erfahren Sie hier