Bad­renovierung mit Stil

Wenn Sie Ihren Stil nicht kennen, zeigen wir Ihnen hier einige Stilarten, die Sie hoffentlich dazu anregen können, Ihren ganz persönlichen Stil zu finden, wenn Sie Ihre Badrenovierung in Angriff nehmen.

  • Innenarchitektur

  • Stil

Die Natur in den Raum einladen

Wir lieben Holz – helle Holzarten ebenso wie dunkle. Die stilvolle nordische Einrichtung ist hell und offen mit leichten und funktionellen Möbeln sowie ansprechenden, schlichten Details. Indem Sie Holz bei Ihrer Einrichtung nutzen, werden die Gedanken hin zur skandinavischen, rauen Natur geleitet und es entsteht Lebendigkeit im Badezimmer. Wir haben Holztexturen in mehreren unserer Produktreihen, aber Calidris sticht in diesem Bereich besonders hervor. Alle Calidris-Holzteile sind mit massiven Eichenfurnierkanten furniert, und dieses Eichenfurnier sorgt für eine gleichmäßigere Qualität mit einer schöneren Maserung und Textur. Lesen Sie mehr über Eichenfurnier in Calidris.

Wenn Sie ein Badezimmer erschaffen möchten, das Persönlichkeit und einen einzigartigen Stil ausstrahlt, so können Holzseiten auch mit lackierten Fronten am Schrank kombiniert werden.

Eine stilvolle Stimmung und noch mehr Nähe zur Natur können Sie bei der Badrenovierung mit einigen Grünpflanzen und gedämpften Farben erreichen, die sich aneinander anlehnen.

Geben Sie bei der Suche nach dem stilvollen nordischen Design Ihre eigene Persönlichkeit nicht auf, sondern nutzen Sie Ihre persönlichen Vorlieben in Kombination mit einem der vielen verschiedenen Einrichtungsstile, um diesen zu interpretieren. Ihr Badezimmer muss im Alltag auch praktisch sein und man muss sehen können, dass Sie hier wohnen.

Von Pastell bis zu knalligen Farben

Es bietet sich an, Ihren Einrichtungsstil mit Farben zu kombinieren, sofern diese wohlüberlegt ausgewählt werden. Farben bei der Einrichtung beeinflussen Ihre Stimmung und schaffen Persönlichkeit und Lebendigkeit.

Zu Beginn Ihrer Badrenovierung können Sie mithilfe diskreter Pastellfarben den leichten, schlichten und luftigen Look beibehalten, und dennoch etwas Persönlichkeit hinzufügen. Das gilt sowohl für die Badmöbel als auch die Wände.

Bei der Einrichtung können Sie auf vielfältige Weise mit lebhaften Farben spielen – ein farbiges Badmöbel kann an sich schon ein Kunstwerk im Badezimmer darstellen. Das Geheimnis hierbei ist, dass die ausgewählte Farbe zu ihrem Recht kommt, ohne das Badezimmer zu dominieren. So erhalten Sie ein stilvolles Bad mit ganz viel Persönlichkeit.

Weiß in Weiß

Gehören Sie auch zu denen, die weiß ausgesprochen gern mögen? Tja, das ist gar nicht so verwunderlich. Denn weiß ist die Farbe, die das Licht am besten reflektiert, und wir benötigen alle viel Licht.

Bei Ihrer Badrenovierung können Sie sich durchaus mit weißen Wänden und weißen Badmöbeln einrichten. Denn die weiße Farbe kann auch für eine wohnliche Stimmung und ein Badezimmer mit angenehmer Atmosphäre sorgen. Wichtig ist nur, dass die Farben, die Sie in Form von Zubehör und Blumentöpfen „ergänzen“, sanft und warm sind, und dass die Oberflächen in Form von Kunststoff und Stahl nicht zu stilgerecht sind.

Ton in Ton

Bei Ihrer Badrenovierung können Sie sich auch mit Farben in den selben Nuancen einrichten. Es entsteht ein vollendeter, exklusiver und gleichzeitig ruhiger Ausdruck, wenn Sie die Wände und Ihre Badmöbel in einer Ton-in-Ton-Palette halten. Der luxuriöse Effekt einer solchen Ton-in-Ton-Palette vermag auch kleinere Räume größer wirken zu lassen.

Wenn Sie eine Lieblingsfarbe haben, die sich durch Ihre gesamte Wohneinrichtung zieht, dann können Sie mit unseren Badmöbeln genau den Farbton erhalten, den Sie sich vorstellen.

Die Einrichtung ist auffällig, raffiniert und hebt sich auf leicht trendige Weise ab – und natürlich zieht sie auch die Aufmerksamkeit Ihrer Gäste auf sich.